Open navigation

Neue Zylinder formatieren und programmieren

Dieser Abschnitt beschreibt, wie neue Zylinder im iLOQ S10 Manager formatiert und programmiert werden.

Wenn ein neuer Schließzylinder ab Werk ausgeliefert wird, ist er im Werkszustand. Vor seiner Programmierung muss er zunächst formatiert werden. Danach kann der Schließzylinder nur noch in der programmierten Schließanlage verwaltet werden.

Vorgehensweise:

  1. Wählen Sie aus: BasisdatenFormatierungsstatus.
  2. Wählen Sie aus: Formatierungsstatus.
    Der Assistent Formatieraufgabe wird zu einem General-Token hinzugefügt wird geöffnet.
  3. Wählen Sie Formatieraufgabe hinzufügen.
  4. Wählen Sie den Token aus, dem Sie die Formatierungsaufgabe hinzufügen möchten.
  5. Wählen Sie Weiter.
  6. Ein Fenster mit der Zusammenfassung wird angezeigt.
  7. Wählen Sie Bereit.
  8. Geben Sie das Master-Passwort der Schließanlage ein.
  9. Wählen Sie OK.
    Die Formatieraufgabe wird auf dem Token hinzugefügt.
  10. Ein Fenster mit der Zusammenfassung wird angezeigt.
  11. Wählen Sie Schließen.
  12. Wählen Sie aus: BasisdatenZylinder anzeigen.

  13. Wählen Sie die Zylinder aus, die programmiert werden sollen.

    Der ausgewählte Zylinder muss im Zustand In Auftrag gegeben oder Zum Programmieren übertragen sein. Ist der Zylinder im Zustand In Planung, geben Sie den Zylinder zunächst in Auftrag. Siehe Zylinder in Auftrag geben.

  14. Klicken Sie mit der rechten Maustaste für die Auswahl von Zylinder programmieren.

    Der Assistent Programmierung der Zylinder wird geöffnet.

  15. Wählen Sie aus: Zylinder programmieren.
  16. Es wird eine Liste zu programmierender Zylinder angezeigt.
  17. Wählen Sie Weiter.
  18. Wählen Sie aus: Zylinder programmieren.
  19. Wählen Sie Weiter.
  20. Ein Fenster mit der Zusammenfassung wird angezeigt.
  21. Wählen Sie Bereit.
  22. Es wird ein Statusbildschirm angezeigt, auf dem der Zylinder zu sehen ist, der als nächster in der Programmier-Warteschlange steht.

    Abbildung: Statusbildschirm programmieren

    Statusbildschirm programmieren
  23. Stecken Sie das Programmierkabel in den angeforderten Zylinder ein.
  24. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Programmier-Statusbildschirm.
  25. Ein Fenster mit der Zusammenfassung wird angezeigt.
  26. Wählen Sie Schließen.
  27. Die programmierten Zylinder erscheinen im Zustand Programmiert im Zylinder-Arbeitsbereich.
  28. Entfernen Sie die Formatieraufgabe vom Token, indem Sie erneut Formatierungsstatus anklicken und dem Assistenten für die Leerung des Tokens folgen.
A
A-P ist der Autor dieses Lösungsartikels.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.