Open navigation

Zylinder über den Speicher des Programmiergerätes programmieren

Dieser Abschnitt beschreibt, wie Zylinder über das Programmiergerät vor Ort programmiert werden.

Vorgehensweise:

  1. Übertragen Sie eine oder mehr Zylinderprogrammieraufgaben an das Programmiergerät.
  2. Sie können sich aus dem iLOQ S10 Manager ausloggen, wenn Sie möchten.
  3. Stecken Sie Programmiergerät von dem Computer aus.
  4. Gehen Sie mit dem Programmiergerät und dem Token an den Standort.
  5. Schalten Sie das Programmiergerät ein.
  6. Schließen Sie den zu programmierenden Zylinder an das Programmiergerät an, indem Sie das Programmierkabel in den Zylinder einstecken.

    Warten Sie, bis die grüne Status-LED des Programmiergerätes aufleuchtet.

  7. Entfernen Sie das Zylinderprogrammierkabel vom Zylinder.
  8. Wiederholen Sie gegebenenfalls die Schritte 6-7, bis die gewünschten Zylinder programmiert wurden.
  9. Schließen Sie das Programmiergerät wieder an den Computer an.
  10. Loggen Sie sich ein im iLOQ S10 Manager.
  11. Kurz darauf wird eine Antwortnachricht in der rechten unteren Ecke des iLOQ S10 Manager angezeigt. Nach Erhalt der Antwortnachricht werden die ausgeführten Programmieraufgaben automatisch aus dem Speicher des Programmiergerätes entfernt.
A
A-P ist der Autor dieses Lösungsartikels.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.