Open navigation

Zylindereigenschaften ansehen

Dieser Abschnitt beschreibt, wie die Eigenschaften von Zylindern im iLOQ S10 Manager angesehen werden können.

Vorgehensweise:

  1. Wählen Sie aus: BasisdatenZylinder anzeigen.

  2. Die Zylinder werden in der Zylinder-Tabelle angezeigt. Für weitere Informationen zu einem individuellen Zylinder klicken Sie doppelt auf den Zylinder zum Öffnen der zylinderspezifischen Details.
    Anmerkung:

    Sie können sich Objektdaten auf zwei Weisen ansehen:

    • Geplante Situation anzeigen — Wählen Sie dieses Kontrollkästchen aus, um sich die Objektdaten anzusehen wie sie sein werden, wenn alle anstehenden Veränderungen für das Objekt programmiert wurden.
    • Tatsächliche Situation anzeigen — Wählen Sie dieses Kontrollkästchen aus, um sich die Objektdaten anzusehen wie sie derzeit sind.

    Die zylinderspezifischen Details sind, nach Registerkarten:

    • Basisdaten — Die Registerkarte Basisdaten enthält die Basisinformationen zum ausgewählten Zylinder. Dies sind die Spalten:
      • Raumnummer — Diese Spalte zeigt die Tür- oder Raumnummer auf dem Gebäudeplan an, wo sich der Zylinder befindet.
      • Gebäudeplan — Diese Spalte zeigt den Gebäudeplan an, wo sich der Zylinder befindet.
      • Raumbezeichnung — Diese Spalte zeigt eine detailliertere Beschreibung der Tür oder des Raums an, wo sich der Zylinder befindet.
      • Seriennummer — Diese Spalte zeigt die Seriennummer des Zylinders an. Diese Information wird nur für Zylinder angezeigt, die im System programmiert wurden.
      • Hinweis — Diese Spalte enthält zusätzliche Informationen zum Zylinder.
      • Anzahl der Zugangsrechte — Diese Spalte zeigt die Anzahl der Zugangsrechte an, die dem Zylinder zugewiesen sind.
      • Zeitbeschränkt — Diese Statusspalte zeigt an, ob der Zylinder zeitbeschränkt ist oder nicht.
      • Auslesedatum Systemereignisprotokoll — Diese Spalte zeigt das Datum an, zu dem das Systemereignisprotokoll zuletzt vom Zylinder ausgelesen wurde.
      • Systemereignisprotokoll-Ereignisanzahl — Diese Spalte zeigt die Anzahl der Ereignisse im Zylinder-Systemereignisprotokoll an.
    • Schlüssel — Die Registerkarte Schlüssel enthält eine Liste an Schlüsseln, die den Zylinder öffnen können. Die Schlüsselspalten werden in Abschnitt Schlüssel anzeigen beschrieben.
    • Zugangsrechte — Die Registerkarte Zugangsrechte enthält Informationen zu den Zugangsrechten des Zylinders. Dies sind die Spalten:
      • Zugangsrecht — Diese Spalte enthält den Namen des Zugangsrechts.
      • Beschreibung — Diese Spalte enthält die Beschreibung des Zugangsrechts.
      • Bedingter Zugang — Das Kontrollkästchen in dieser Statusspalte zeigt an, ob das Zugangsrecht bedingte Zugangsrechte hat oder nicht.
      • Status — Das Ampelsymbol in dieser Spalte zeigt an, ob das Zugangsrecht auf der Blacklist steht oder nicht. Die Farbcodes sind:
        • Grün — Das Zugangsrecht steht nicht auf der Blacklist.
        • Rot — Das Zugangsrecht steht auf der Blacklist.
      • Gebäude — Diese Spalte zeigt das Gebäude an, zu dem das Zugangsrecht gehört.
      • Bereich — Diese Spalte zeigt den Bereich an, zu dem das Zugangsrecht gehört.
      • Standard-Zugangsrecht — Das Kontrollkästchen in dieser Statusspalte zeigt an, ob das Zugangsrecht das Standard-Zugangsrecht hat oder nicht.
      • Versionsnummer — Diese Spalte enthält die Versionsnummer, wenn das Zugangsrecht versional ist.
      • Versionsstatus — Diese Spalte zeigt an, ob der Zylinder aktuelle Informationen der Zugangsrechtversion hat. Der Versionsstatus könnte veraltet sein, wenn Sie beispielsweise einen Schlüssel hinzugefügt haben, der eine höhere Versionsnummer hat.
    • Blacklist des Zylinders — Die Registerkarte Blacklist des Zylinders enthält Informationen zu der Blacklist des Zylinders. Die Spalten sind in Abschnitt Blacklist anzeigen beschrieben.
    • Personen mit Zugang — Die Registerkarte Personen mit Zugang tenthält Informationen zu den Personen, die Zugang zu dem Zylinder haben. Die Spalten sind in Abschnitt Personen anzeigen beschrieben.
    • Systemereignisprotokoll — Die Registerkarte Systemereignisprotokoll enthält Informationen zum Zylinderprotokoll. Dies sind die Spalten:
      • Index — Diese Spalte enthält eine einmalige, kumulative Ereignisnummer.
      • Typ der Systemereignisprotokolldaten — Diese Spalte enthält den Ereignistyp wie etwa Schlüsselzugang, Schlüsselzugang verboten, Programmierung eines Zylinders usw.
      • Nr — Diese Spalte enthält die einmalige Identifikationsnummer des Schlüssels.
      • Schlüssel — Der Schlüsselname, der sich auf den Eintrag im Systemereignisprotokoll bezieht.
      • Beschriftung — Die Schlüsselbeschriftung, die sich auf den Eintrag im Systemereignisprotokoll bezieht.
      • Dem Schlüssel zugeordnete Person — Die Person, die dem Schlüssel zugeordnet ist, der sich auf den Eintrag im Systemereignisprotokoll bezieht.
      • Zeitpunkt — Diese Spalte enthält den Ereigniszeitstempel.
      • Beschreibung — Diese Spalte enthält die Beschreibung des Ereignisses. Wenn beispielsweise der Typ der Systemereignisprotokolldaten Schlüsselzugang verboten ist, würde diese Spalte den Grund für die Hinderung am Zugang enthalten. Der Grund kann beispielsweise ein e ungültige Schlüsselberechtigungszeit sein.
      • Fehlercode — Der Fehlercode, der sich auf den Eintrag im Systemereignisprotokoll bezieht.
      • Auslesedatum Systemereignisprotokoll — Das Datum, zu dem das Systemereignisprotokoll zuletzt vom Zylinder ausgelesen wurde.
    • Verlauf — Die Registerkarte Verlauf enthält Informationen zur Zylinderprogrammierungshistorie. Wenn Sie auf das Pluszeichen neben einer Verlaufszeile klicken, können Sie detailliertere Verlaufsinformationen ansehen. Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt Zylinder anzeigen.
  3. Danach drücken Sie die Taste Schließen.
A
A-P ist der Autor dieses Lösungsartikels.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.