Open navigation

Zylinder in Auftrag geben

Dieser Abschnitt beschreibt, wie Zylinder im iLOQ S10 Manager in Auftrag gegeben werden.

Sie können die Verwaltung aufteilen, indem Sie einem Benutzer die Auftragserteilung erlauben, d.h., Änderungen an Zylindern zu genehmigen. Ein anderer Benutzer mit eingeschränkten Nutzerrechten z.B. kann in Auftrag gegebene Programmieraufgaben ausführen, aber nicht den Inhalt dieser Programmieraufgaben modifizieren.

Wenn Sie die Aufteilung der Verwaltung nicht nutzen, führen Sie die in Auftrag gegebenen Programmieraufgaben selbst aus. Die Auftragserteilung ist auf jeden Fall eine Pflichtphase im System.

Wenn Sie einen Zylinder in Auftrag geben, wird die Programmieraufgabe erstellt und an den iLOQ S10 Schließanlagen-Server gesendet, wo sie darauf wartet, über das Programmiergerät oder über ein Netzwerkmodul auf den Zylinder übertragen zu werden.

Vorgehensweise:

  1. Wählen Sie aus: BasisdatenZylinder anzeigen.

  2. Wählen Sie den Zylinder aus, der in Auftrag gegeben werden soll.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste zur Auswahl von Programmieraufgabe in Auftrag gegeben.
    Der Assistent Auftragserteilung für Zylinder wird geöffnet.
  4. Wählen Sie aus: Zylinder in Auftrag gegeben.
  5. Wählen Sie Weiter.
  6. Wählen Sie aus: Zylinder in Auftrag gegeben.
  7. Ein Fenster mit der Zusammenfassung wird angezeigt.
  8. Wählen Sie Bereit.
  9. Die Programmieraufgabe wird an den iLOQ S10 Schließanlage Server gesendet.
  10. Wählen Sie Schließen.
  11. Der Zylinder erscheint im Zustand In Auftrag gegeben im Zylinder-Arbeitsbereich.
A
A-P ist der Autor dieses Lösungsartikels.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.