Open navigation

Zylinder und Token für die Remote-Verwaltung vorbereiten

Dieser Abschnitt beschreibt, wie Zylinder und Token für die Remote-Verwaltung über einen Hotspot vorbereitet werden.

Vorgehensweise:

  1. Bereiten Sie das Programmiergerät für den entfernten Standort wie folgt vor:
    1. Fügen Sie ein Token hinzu, ohne ihm einer Person zuzuweisen. Geben Sie ihm jedoch einen Namen, beispielsweise den des entfernten Standortes.
    2. Händigen Sie das Programmiergerät und den Token aus.
  2. Stellen Sie die standardmäßige Programmierstation wie folgt ein:
    1. Wählen Sie aus: VerwaltungNetzwerkmodule anzeigen.

    2. Wählen Sie die Net Bridge, die Sie als standardmäßige Programmierstation für die Zylinder einstellen möchten.
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um Programmierstation für Zylinder auszuwählen.
    4. Der Assistent Programmierstationen bearbeiten wird geöffnet.
    5. Wählen Sie Weiter.
    6. Wählen Sie die Zylinder aus, die Sie über die an diese Net Bridge angeschlossenen Hotspots zuweisen möchten.
      •  — Klicken Sie auf die Taste Pfeile rechts, um alle Elemente in die Auswahlliste zu verschieben.
      •  — Klicken Sie auf die Taste Pfeil rechts, um das ausgewählte Element in die Auswahlliste zu verschieben.
      •  — Klicken Sie auf die Taste Pfeil links, um das ausgewählte Element aus die Auswahlliste zu entfernen.
      •  — Klicken Sie auf die Taste Pfeile links, um alle Elemente aus der Auswahlliste zu entfernen.
    7. Folgen Sie dem Assistenten, um das Verfahren zu beenden.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.